Fagott

Eine kleine Instrumentenkunde
Das Fagott ist ein tiefes Holzblasinstrument mit doppeltem Rohrblatt (wie bei der Oboe), das mit einem Tonumfang von 3 ½ Oktaven von der tiefsten Basslage bis zur höchsten Tenorlage reicht. Die Einsatzmöglichkeiten sind sehr vielseitig und reichen von der Kammermusik über das Orchester bis hin zur Sololiteratur.

Die Frage des Alters?
Das Einstiegsalter ist - je nach Körpergröße - mit 10 bis 12 Jahren anzusetzen.

Wie und wo bekomme ich ein Instrument und was kostet das?
Da die Anschaffung eines Fagottes relativ teuer ist (ein gutes Schülerinstrument liegt bei ca. € 3.000,-- bis € 4.100,--), empfiehlt es sich, zunächst mit einem geliehenen Instrument zu beginnen.
Bildvergrößerung
 

Unterrichtet von:

Andrea Skala